Mittwoch, 16. Januar 2019

Das Endzeit-Getöse


Ist es wirklich so, oder scheint es mir nur, dass in der Netzgemeinde mehr über die Endzeit gepredigt wird als über Gott? Ist es wirklich so, oder scheint es mir nur, dass die gesamte evangelische Welt auf dem Stühlchen sitzt und auf das Kommen Jesu wartet?

Nein, ich glaube, das ist wirklich so. Wenn man sich gewisse Kanäle und Blogs ansieht, bei denen täglich zwei Videos publiziert werden mit dem alleinigen Thema “Jesus kommt, er ist im Anflug”, dann wird es bedenklich.

Mittwoch, 9. Januar 2019

Jesus – Gottes Sohn oder Christus?


“Das ist doch dasselbe!” wirst Du wahrscheinlich sagen. Nun, man kann das so sehen, aber es gibt in der Tat einen so großen Unterschied, dass zwischen dem “Sohn Gottes” und dem Christus differenzieren muss. Die Erkenntnis dessen hat weitreichende Folgen für das Verständnis und die Zusammenhänge im geistigen Leben – und vor allem für das Wesen der Trinität, welche sich damit von selbst in Luft auflöst.

Mittwoch, 2. Januar 2019

Kopf-denken und Herz-denken


Mein Postulat ist, die Bibel mit dem Herzen zu lesen. Viele haben dabei Schwierigkeiten, sich vorzustellen, was das sein soll, die Heilige Schrift mit dem Herzen zu lesen oder diese mit dem Herzen zu verstehen. Du kennst sicherlich auch die Redewendung “der spricht mir aus dem Herzen”, der andere “spricht aus dem Verstand”. Genauso gibt es einen Unterschied zwischen dem logischen Denken aus dem Kopf und dem Denken, bzw. dem Empfinden mit dem Herzen. Auch die Aufforderung “Du musst das geistig verstehen” löst beim Betroffenen meist nur ungläubige Fragezeichen aus. “Wie kann ich denn ein gesprochenes oder geschriebenes Wort geistig verstehen?” Das ist wohl diesbezüglich die meistgehörten Fragen.