Mittwoch, 29. Januar 2020

Unbiblisches in der Bibel? (1) und eigenes Zeugnis

Heute habe ich keinen Aufsatz, das heisst, kein Manuskript zum Video. Deshalb hier also der Link zum Video:



Der Kommentarbereich ist offen!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

1 Korinther 1:10

..... daß ihr alle dasselbe redet und nicht Spaltungen unter euch seien, sondern daß ihr in demselben Sinne und in derselben Meinung völlig zusammengefügt seiet.

Diesen Grundsatz bringt ihr alle nicht zustande und somit weiss man wohin jemand gehört.

Anonym hat gesagt…

Sorry, aber warum hast du den Fernseher nicht fachgerecht entsorgt??
Ich hasse Scherben auf der Straße, das ist doch keine gute Tat?!
Ich mache übrigens gerade eine website mit Ideensammlung was man Gutes tun kann.
https://spread4freedom.jimdofree.com/

Anonym hat gesagt…

Falls es nicht aufgefallen ist, ich tue Gutes, nämlich euch darauf hinzuweisen, dass ihr Gottes Verordnungen missachtet. Dieser Hinweis soll dazu gereichen, dass sich jemand neu ausrichtet um ewiges Leben zu erlangen. Ich gehorche den Anweisungen Jesu, der übrigens dasselbe getan hat. Er hat davor gewarnt, dass diejenigen die den Anweisungen nicht Folge leisten auch kein ewiges Leben zuteil wird. Feinde und Ungehorsame darauf hinzuweisen ist die Liebe Jesu und nicht sich vor Feinden zu beugen oder ihnen zu entsprechen.